Reparatur 6/6: Batteriepole fetten

25. Mai 2016

Vorbericht:Reparatur 5/6: O-Ringe Schnellverschluß Tank austauschen/erneuern
Ausgangsbericht:Neue Gelbatterie

Zum guten Schluß noch die Pole der neuen Batterie fetten und ein ganzer Teil ist vorerst geschafft 🙂

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Advertisements

Reparatur 5/6: O-Ringe Schnellverschluß Tank austauschen/erneuern

15. Mai 2016

Vorbericht:Reparatur 4/6: Logos am Tank erneuern
Ausgangsbericht:Fehlender O-Ring am Schnellverschluß des Tankes

Irgendwie sagte mir mein Gefühl: Tausch mal die O-Ringe aus 😉 Gesagt getan:

Tipp: Legt ein Handtuch drunter, da das Benzin das Alu angreift!

WICHTIG: Lest „Das Kleingedruckte„!!!

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer



Reparatur 3/6: Klettverschluß Halterung Tankrucksack erneuern

25. April 2016

Vorbericht:Reparatur 2/6: Schutzblech Auspuff/Motorschutzverlängerung montieren
Ausgangsbericht:Saisonende = Zeit für den Technischen Dienst und Reparaturen im Winter

Vorab: Der alte Klettverschluß an der Halterung für den Tankrucksack funktionierte nicht mehr richtig (Foto 1)

Anleitung:

  • Alten Klettverschluß vom Tank „abreißen“ (Foto 2), Klebereste entfernen (Foto 3) und die Fläche rückstandlose reinigen (Foto 4)
  • Angenähten, alten Klettverschluß von der Lederlasche entfernen (Foto 5 + 6)
  • Ersatzteile auspacken (Foto 7 + 8) und Anleitung lesen (Foto 9)
  • Neuen Klettverschluß KOMPLETT MIT „GEGENSTÜCK“ auf Lederlasche aufkleben, andrücken, … (Foto 10)
  • Trägerfolie über Klebestreifen lösen (Foto 11), Lederlasche an Tank in entsprechender Position anhalten und andrücken (Foto 12)
  • Lederlasche vorsichtig abziehen und Klettverschluß/Kleber andrücken (Foto 13 + 14)
  • Leider ist es so, dass der Kleber auf dem Stoff der Lederlasche nicht so gut hält (Foto 15)
    • Daher habe ich den Klettverschluß in einer Änderungsschneiderei zusätzlich wieder annähen lassen (Foto 16 + 17)

WICHTIG: Lest „Das Kleingedruckte„!!!

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer


Ersatzteile verstauen

2. Mai 2010
Hey,

ich war schon seit längerem mit dem Zustand unzufrieden, dass ich keinen Platz an der Q fand, wo ich den Ersatz-Kupplungs- und -Gaszug, sowie die Ersatzlampen für den Scheinwerfer und die Blinker unterbringen konnte!

Bisher hatte ich die Sachen immer im Tankrucksack liegen, welchen ich aber auch nicht bei jeder Fahrt dabei habe!

Aber gestern hatte meine Tochter, ein 6-jähriger Q-Fan, eine gute Idee 🙂

Da meine Q noch kein ABS hat und somit auch die Steuereinheit nicht, ist dort, unter dem Tank, ein wunderbares Plätzchen…

01. Mai 2010 – Unterbringung Ersatzteile (Zum Vergrößern anklicken/ca. 800 KB)

01. Mai 2010 – Unterbringung Ersatzteile (Zum Vergrößern anklicken/ca. 530 KB)

01. Mai 2010 – Unterbringung Ersatzteile (Zum Vergrößern anklicken/ca. 610 KB)

Übrigends: Es lebe der Kabelbinder 🙂

Die Linke zum Gruß

allwetterfahrer


%d Bloggern gefällt das: