Reparatur Drosselklappen – Teil 3: Ausbau linke Seite

26. November 2016

Vorbericht/Ausgangsbericht

Weiter geht’s 🙂 Hier die Bilder Teil I und Infos zum Ausbau der linken Drosselklappe:

Etwas spannender wird es nun beim Ausbau des Gaszugs. Im Endeffekt ist dieser ein langer Bowdenzug, der zur linken Drosselklappe geführt, dort umgelenkt wird und weiter zur rechten Drosselklappe geht. Seht selbst. Tipp: Die Bilder schnell umblättern, dann habt ihr eine Art Film 🙂 Los geht es mit den Bildern Teil II:

Jetzt noch den Rest 🙂 Hier die Bilder Teil III:

So! Dann ab mit den beiden Drosselklappen zum Ralph.

Ich werde berichten wie es weiter geht 🙂

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

P. S.: Dank an dieser Stelle noch an meinen Helfer der Susanne 🙂

Zum nächsten Bericht

Advertisements

Reparatur Drosselklappen – Teil 2: Ausbau rechte Seite

16. November 2016

Vorbericht/Ausgangsbericht

Letzten Samstag war es soweit: Bei – 1 ° Celsius und einem warmen Tee ging es los 🙂

Hier einige Bilder und Infos zum Ausbau der rechten Drosselklappe:

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Zum nächsten Bericht


Reparatur Drosselklappen – Teil 1: Kontaktaufnahme

11. November 2016

Der woodegger hat es schon vollbracht, bei meiner Q steht es jetzt in der Winter-/Saisonpause an: Die Reparatur der Drosselklappen 🙂

Ausgangsbericht/Bericht vom woodegger

Letztes Jahr haben wir uns darüber schon mal mit unserem Schrauber dem Bernd unterhalten, der meinte, dass es jemanden gibt, der die Klappen aufbereiten/instand setzen/reparieren kann. Es müsste nicht immer gleich eine neue, teure Klappe sein 😉

Gemeint war damals der Ralph Engelbrecht. Mit diesem habe ich Kontakt aufgenommen, einige Fragen gestellt und nachfolgende positive Antworten bekommen:

  • Normal lohnt sich eine Reparatur.
  • Wenn Sie mir beide schicken kann ich neue Lager und Achsen, Feder, Klappen montieren.
  • Neu einstellen und prüfen.
  • Wenn die Achsen vom Maß gut sind verwende ich die wieder.

Top 🙂 Dann will ich die Dinger mal ausbauen. Bericht folgt!

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Links:

Zum nächsten Bericht


Undichter O-Ring am Tank (Benzinpumpe)

11. August 2016

Neulich erhielten wir nachfolgende E-Mail:
„Bei meiner 1100 GS tropf Sprit aus dem großen O-Ring am Kunststoff-Tank (Bezinpumpe). Habe diesen schon 2 x getauscht und kriege ihn nicht dicht. Was tun?“

Hier unsere Antwort:
„Laut unserem Schrauber ist es ein bekanntes „Problem“ die Dichtung so eingebaut zu bekommen, dass diese nicht tropft! Er benutzt dazu a) einen Drehmomentschlüssel und b) eine Dichtungsmasse die für aktuelle Spritsorten „zugelassen“ ist. Die Dichtungsmasse ist von der Firma Victor Reinz und heißt „Universal Dichtungsmasse 300si“.

Gutes Gelingen 🙂

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

 


Ergänzung Bordwerkzeug: Flache Zange

30. Juli 2016

Irgendwie passte mir dieses „Rumgefummel“ beim wieder anbringen der losen Tachowelle nicht! Also habe ich mein Bordwerkzeug um eine flache, kurze Wasserpumpenzange ergänzt 🙂

Hier noch die Eckdaten:

  • KNIPEX 87 01 125 Cobra – Mini-Wasserpumpenzange
  • Griffe mit Kunststoff überzogen
  • Länge: 125 mm
  • Fester und sicherer Halt durch Selbstklemmeffekt
  • Optimale Anpassung dank Feinverstellung
  • Belastbar und langlebig (Spezialgehärtete Zähne)
  • Kosten: ca. 19 €

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer


%d Bloggern gefällt das: