Ladegerät 15 € günstiger!

14. März 2016

Wer noch Bedarf hat: Das von mir gekaufte Ladegerät (siehe Bericht: Bestellung: Teile für technischen Dienst und Reparaturen im Winter) gibt es es bei Louis jetzt 15 € günstiger 🙂 Hier der Link: Procharger Lade- und Diagnosegerät

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Advertisements

Saisonstart 2016 – Q ist voll da

3. März 2016

Nachdem ich erste dachte, dass mich die Batterie komplett verlassen hätte („Batterie nicht 100 % geladen!„), kann ich nun Entwarnung geben 🙂

Ich habe sie nochmal geladen und siehe da … einmal drücken und:

02. März 2016 - Teaser Film: Saisonstart

Die Saison 2016 ist eröffnet 🙂

Ich wünsche euch allzeit gute Fahrt!

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer


Batterie nicht 100 % geladen!

1. März 2016

Da wollte ich gestern meine Q „mal eben“ starten und musste leider feststellen, dass die Leistung der Batterie dafür nicht ausreichte! Sie war nur zu 50 % geladen! Enttäuschung pur! 😦

Woran lag es? Ganz einfach: Anwenderfehler! Bitter, aber wahr 🙂

Ich hatte die Zeitschaltuhr so eingestellt, dass das Ladegerät jeden Freitag für 4 Stunden anging. Das war für eine Gesamtladung wohl zu wenig!

Also: Gestern noch weg mit der Zeitschaltuhr und Dauerpower an 🙂

Bezugsartikel: „Zeitschaltuhr fürs Ladegerät oder “Voll der Wohlstand”“ und „Ladegerät montieren und in Betrieb nehmen

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer


Zeitschaltuhr fürs Ladegerät oder „Voll der Wohlstand“

13. Februar 2016

Damit ich das Ladegerät für die Batterie meiner Q nicht immer an- und ausmachen muss, habe ich mir eine Zeitschaltuhr zugelegt und diese so eingestellt, dass das Ladegerät freitags mittags an und früh abends wieder ausgeht. Alle Stecker drin lassen und gut 🙂


Gummi-Q fit für den Start machen (Update)

11. Februar 2016

Freunde der Q,

wenn die Saison im Frühjahr wieder losgeht, dann gehe ich so vor:

  • Ruhe bewahren und keine hektischen, vorschnellen Aktionen starten!
  • Q auspacken und begrüßen
  • Die überprüfte und gegebenenfalls aufgeladene Batterie einbauen

  • Technischen Dienst durchführen:
    • Ist etwas von Tieren angeknabbert?
    • Gibt es irgendwo Lecks oder Pfützenbildung?
    • Sind alle Kabel ok?
    • Stimmt der Ölstand?
    • Funktioniert die Beleuchtung?
    • Wie ist die Profiltiefe der Reifen – muss da was gemacht werden?
  • Vorbereitete Schutzkleidung rausholen und anziehen!
  • Q in die Freiheit entlassen und mich freuen, dass sie wieder einmal beim ersten Drücken des Startknopfes anspringt 🙂

Euch wünsche ich einen guten Saisonstart und viel Spaß beim Fahren 🙂

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Zum Bericht: „Gummi-Q im Winter einmotten


%d Bloggern gefällt das: