Saisonende = Zeit für den Technischen Dienst und Reparaturen im Winter

Leider ist die Saison für mich zu Ende, aber ich packe meine Q diesen Winter vorerst nicht ein, da ich nachfolgendes erledigen möchte:

  1. Bisher baute ich am Ende der Saison die Batterie immer aus (Bericht: „Gummi-Q im Winter einmotten„), damit diese a) der Kälte nicht so ausgesetzt war und b) ich zum Saisonbeginn einfacher laden konnte.
    Während dieser Saison musste ich aber 2x den Tank demontieren bzw. hochklappen, damit ich eine Ladung vornehmen konnte, wenn meine Q mal 2-3 Wochen stand. Es war dann nicht mehr genug „Dampf im Kessel“ um die Boxer anzuschmeißen 🙂 Und: Das nervte!
    Da meine Q über zwei Zigarettenanzünder verfügt, will ich mal schauen, ob ich über einen davon das externe Ladegerät anklemmen und somit die Batterie laden kann 🙂 Den Punkt a) will ich diesen Winter mal dahingehend testen, dass ich die Batterie eingebaut lasse und schaue, ob sie in der Garage wirklich so „leidet“!
  2. Den Klettverschluß für die Halterung des Reißverschlußes, der den Tankrucksack fixiert, erneuern:
  3. Das kleine, vergammelte Gummi am Schaltgestänge erneuern:
  4. Die beiden Logos am Tank erneuern:
  5. Endlich das Schutzblech für den Auspuff bzw. die Motorschutz-Verlängerung am Hauptständer montieren:

    Siehe auch: „Schutzblech Auspuff/Motorschutz-Verlängerung“ und „Personalisierter Unterbodenschutz 🙂

Dann schau ich mal was geht und berichte 🙂

Was macht ihr in Bezug auf eure Q so im Winter? Hinterlasst dazu gerne einen Kommentar 😉

Die Linke zum Gruß!

allwetterfahrer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: