Bremsbeläge für die Q (und für den TÜV) erneuert

Gut, die Alten waren echt runter und für die Plauderstunde beim TÜV-, äh Dekra-Mann, mussten neue Bremsklötze her. Also, ein Abstecher zum örtlichen Polo-Händler gemacht und nach einer kompetenten Beratung war ich stolzer Besitzer eines Satzes neuer Bremsbeläge für meine Q. Zum Austausch selber muss ich nicht viel erzählen, die Bilder sprechen für sich. Vor dem Einbau drauf achten, dass die Kolben in den Bremsbacken schön zurückgeschoben sind, sonst lassen diese sich nicht über die Bremsscheiben stülpen. Das zurückschieben geht mit etwas Fingerkraft.

Den TÜV habe ich grade mängelfrei hinter mich gebracht – jetzt ist wieder Ruhr bis Juni 2017! Chakka.

Die Linke zum Gruß – Viel Spaß mit den Bildern.

Alt und Neu Vorderrad

Carbon Ceramic Bremsklötze von Brembo. Vorne die Alten, hinten die Neuen – unschwer zu erkennen.

Alt und Neu Hinterrad

Der direkte Vergleich …

Bremskolben hinten

Bremssattel vom Hinterrad mit zwei Kolben. Die Vorderradsättel haben jeweils vier Kolben.

Ausgebauter ABS-Sensor

Ausgebauter ABS-Sensor. Nach dem Ausbau liegt eine direkte Sicht zum Öl für das hintere Kardangetriebe frei.

Neue Klötze Hinterrad

Die neu eingebauten Klötze am Hinterrad.

Eingebaute Klötze

Hier die eingebauten Bremsklötze am Vorderrad.

Advertisements

One Response to Bremsbeläge für die Q (und für den TÜV) erneuert

  1. Tobias Waldeyer sagt:

    Gut, dass wir in Übung sind und immer wieder mal selber schrauben 😉 Die Linke zum Gruß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: