Ich bin dann mal weg …

Ich bin dann mal weg! Mit diesen, schon fast berühmten Worten, verabschiedete sich Hape Kerkeling auf den Jakobsweg, denn er mehrere Monate „bepilgerte“ (gibt es diesen Begriff eigendlich?) Naja, ich sattelte neulich auch spontan meine Kuh, weil ich das dringende Bedürfnis nach Weite, Meer, Strand und salziger Luft verspürte – Los ging es! Auf nach Dänemark – genauer gesagt, nach Römö!

Ich entschied mich für das eher meditative Fahren bzw. Cruisen auf deutschen Autobahnen bei angenehmen 32 C°. Herrlich! So, oder so ähnlich müssen sich die Protagonisten aus dem Film „Easy Rider“ gefühlt haben – Sonnenbrand auf den Handrücken aufgrund des fehlenden Schutzes der Handschuhe, die wegen der Wärme ein gemütliches Nickerchen hinter der Frontverkleidung hielten, die Freiheit im Nacken und das starke Gefühl, dass Nichts und Niemand mich stoppen könnte. Vielleicht wisst Ihr was ich meine 🙂

Soweit der vielen Worte, hier einige Impressionen. Stop, ich will Euch noch die Route verraten:  Von Würzburg nach Bad Driburg im schönen Ostwestfalen, dann weiter über Hannover, Hamburg, Heide, Niebüll nach Römö in Dänemark. Zurück ging es den selben Weg.

Bildgalerie (Zum anschauen anklicken)

Ich muss sagen, die Entscheidung für eine Gummikuh würde ich gerade nach diesem Trip immer wieder treffen! Ich fuhr die Strecke ohne Probleme die da so oft heißen: Isch hab Rücken, oder mein Ar*** tut mir so weh etc. NICHTS! Gepäcktransport-Möglichkeiten gibt es ja reichlich an der Q und Platz für den Fahrer reichlich … Perfekt! Und – das Handling ist auch voll beladen wirklich ein Traum! Die Motorschutzbügel laden gerade auf einem Highway ein, eine leichte Cruise-Sitzposition einzunehmen, in dem man die Beine einfach locker nach vorn über die Motorschutzbügel legt … 😉 Ach ja, ich fuhr mein Schatzi mit 5,5 Litern – das hat auch meinen Geldbeutel gefreut, denn schließlich waren das insgesamt gute 1.800 Km!

So, und nun die Linke zum Gruß!
woodegger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: