Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 7: Koffer packen

Zum vorherigen Kapitel

Zu meiner Q zähle ich die beiden passenden Touringkoffer:

04. Oktober 2009 - Touringkoffer (Zum Vergrößern anklicken/ca. 640 KB)

04. Oktober 2009 – Touringkoffer (Zum Vergrößern anklicken/ca. 640 KB)

und einen Tankrucksack:

04. Oktober 2009 - Tankrucksack (Zum Vergrößern anklicken/ca. 670 KB)

04. Oktober 2009 – Tankrucksack (Zum Vergrößern anklicken/ca. 670 KB)

die nun entsprechend gefüllt werden konnten – nur: Was und wie viel nimmt man mit? Habe ich Vergleichsdaten alter Touren oder Ausflüge?

Ich scheue mich mal nicht, euch eine kleine Liste meiner Sissy-Ausrüstung zu notieren (aktualisiert: 18. Mai 2010):

Touringkoffer

  • Hygiene
    • Kulturbeutel mit entsprechendem Inhalt – Tipp: Duschgel, Gel, usw. in kleinen Flaschen kaufen!
    • Kleine Pinzette
    • Handtuch
    • Badelatschen
    • Klorolle (Nicht jeder Campingplatz stellt dieses Produkt bereit!)
  • Anziehsachen
    • Schlüpfer (4x)
    • Paar Socken (4x (2 x Normal/2 x Motorrad))
    • T-Shirt (4x (2 x Normal/2 x Motorrad))
    • Jeanshose mit Gürtel
    • Pullover
    • Normale Schuhe
  • Sonstiges
    • Kleine Flasche Wasser
    • Brett für Haupt- und Seitenständer, damit mir die Q nicht in der Wiese des Campingplatzes versinkt!
    • Wäscheleine, die man zwischen die Motorräder spannen und so verschwitze Sachen oder nasse Handtücher trocknen konnte!
    • Wäscheklammern (12x)

      31. Mai 2009 - Rundtour durch Hessen - Wäscheklammern (Zum Vergrößern anklicken/ca. 470 KB)

      31. Mai 2009 – Rundtour durch Hessen – Wäscheklammern (Zum Vergrößern anklicken/ca. 470 KB)

    • Regenkombi
    • Schlafsack

 

Tankrucksack

  • Schloss fürs Motorrad
  • Warnweste
  • Kleine Backenzange
  • Ladekabel fürs Handy (Zigarettenanzünder auf Handy! Habe ja beide Größen :-))
  • Ladekabel fürs Funkgerät (Zigarettenanzünder) + ausreichend Ersatzbatterien
  • Taschenlampe (LED)
  • Din-A3 Kartenausdruck aus Tourenplaner (1x jeden Tag)
  • Din-A5 Hefte (2x)
  • Zettel und Bleistift (ein Bleistift schreibt immer!)
  • Kurzanleitung Funkgerät (Hier habe ich die entscheidenen 8 Seiten der Anleitung als Duplex mit der Ausgabe 4 auf 1 auf ein  DIN-A4 Blatt kopiert!/Download ca. 950 KB)
  • Ausdruck mit Informationen zu den Campingplätzen (Adressen, Öffnungszeiten…)
  • Taschentücher (3 Pakete)
  • Klorolle (man weiß ja nicht, wo es einen erwischt :-))
  • Messer
  • Besteck (Essen aus Dose, etc. 🙂; Gabel, Löffel, Suppenlöffel)
  • Hardbox für Brille inkl. Putztuch und kleinem Schraubenzieher für die Schrauben am Brillengestell
  • Portemonnaie mit Geld, EC-Karte, Führerschein, Personalausweis (abgelaufen?), Krankenkassenkarte, Versicherungskarte…; hier kann ich noch die „Björn Steiger Stiftung“ empfehlen!
  • Fahrzeugschein
  • Bescheinigungen für Anbauten, Reifen…

Rückbank

  • Zelt (3-Mann)
  • Isomatte

Bord-Werkzeugkasten ergänzt um

An der Q

  • Navi
  • Funkgerät

Unterm Tank

  • Gaszug (Ersatz – hatte ich mal gekauft); siehe auch Artikel „Ersatzteile verstauen

    04. Oktober 2009 - Ersatz-Gaszug (Zum Vergrößern anklicken/ca. 500 KB)

    04. Oktober 2009 – Ersatz-Gaszug (Zum Vergrößern anklicken/ca. 500 KB)

  • Kupplungszug (Ersatz – hatte ich mal gekauft); siehe auch Artikel „Ersatzteile verstauen

    04. Oktober 2009 - Ersatz-Kupplungszug (Zum Vergrößern anklicken/ca. 480 KB)

    04. Oktober 2009 – Ersatz-Kupplungszug (Zum Vergrößern anklicken/ca. 480 KB)

  • Glühbirnenbox (Ersatz); siehe auch Artikel „Ersatzteile verstauen

    04. Oktober 2009 - Glühbirnenset (Zum Vergrößern anklicken/ca. 570 KB)

    04. Oktober 2009 – Glühbirnenset (Zum Vergrößern anklicken/ca. 570 KB)

„Am Mann“

  • Schutzkleidung
  • Verbandtasche (abgelaufen?)

    04. Oktober 2009 - Verbandtasche (Zum Vergrößern anklicken/ca. 760 KB)

    04. Oktober 2009 – Verbandtasche (Zum Vergrößern anklicken/ca. 760 KB)

  • Helm
  • Kopfhörerset
  • Verkabelung Funkgerät
  • Handy (Guthaben bei einer Prepaid Karte checken!)

Tipp zur Nässe: Packt die Kleidungstücke usw. in Tüten, damit diese trocken bleiben, falls es regnet! Nasse Sachen sind unangenehm und drücken auf die Stimmung!

29. Mai 2009 – Rundtour durch Hessen – Touringkoffer gepackt (Zum Vergrößern anklicken/ca. 500 KB)

Tipp zur Sicherung: Die beiden Sachen auf der Rückbank habe ich mit insgesamt zwei Spanngurten gesichert!

31. Mai 2009 – Rundtour durch Hessen – Q vom allwetterfahrer wird getankt (Zum Vergrößern anklicken/ca. 535 KB)

StVO: Die empfohlene Höchstgeschwindigkeit mit den Touringkoffern liegt bei 130 km/h! Q-Fahrer sind generell nicht auf der Flucht 🙂

 Am Tourende fehlten lediglich:

  • kleines Stativ für die Digitalkamera (==> Tankrucksack)
  • Aspirin (4x/nicht wegen dem Alkohol!) (==>Kulturbeutel)
  • Messer mit Dosenöffner
  • Ohropax/Ohrenstöpsel für Nachts (==> Kulturbeutel)

So, dann hätten wir jetzt alles zusammen, geregelt (hier fällt mir auch dieser Zettel ein, den man vorher notieren sollte, falls etwas…, aber daran wollen wir nicht denken) und können endlich starten 🙂

Aber was ist mit Euch?

Die Klamotten parat? Es geht los… hurtig hurtig 😉

Bis in drei Tagen!

Zum nächsten Kapitel

Advertisements

3 Responses to Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 7: Koffer packen

  1. laura sagt:

    Also das ist sehr gut, eine solche ausführliche Liste vorzubereiten. Bravo!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: