Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 2: Daten für das Navi modifizieren (3/3)

Zum vorherigen Kapitel

Ihr erinnert euch an den vorherigen Teil? Dann los…

Ergebnis: In der Software konnte man die einzelnen Wegepunkte, Zwischenziele, Orte, Sehenswürdigkeiten, usw. anklicken und unten links im Fenster die Koordinaten ablesen! 🙂

Super 🙂

Nur:  Die Koordinatenangabe in der Software erfolgt in Grad, Minuten und Sekunden und der Navi arbeitet mit Dezimalzahlen!!!

Verdammt: Arbeite ich auf dem Katasteramt oder lege ich die Koordinaten für die Erde fest! Und auch hier: Warum nicht ein einheitliches System für alle? Aber nein…

Also gut:  Surfbrett unterm Arm, in die Wellen des www. gesprungen – ihr kennt es ja schon…

Wirklich geholfen hat mir die Seite:

http://www.wiki.csoft.at/index.php/Umrechnung_Grad/Minuten/Sekunden_in_Dezimalgrad

Hier wird die Umrechnung erklärt und es ist gut sich damit mal aus einander zu setzen.

Da ich unter anderem ein Fan von Excel bin, habe ich mir mal ein Tabellenblatt mit maximal 48 Eingabemöglichkeiten (!) zu Recht gemacht, wo ich die Koordinaten einfach eingeben oder hinkopieren und gleich das Ergebnis ablesen kann 🙂

Die Datei:

Exceltabelle: Umrechnung Koordinanten (Zum Download anklicken/ca. 4 KB)

Rundtour durch Hessen - Exceltabelle Umrechnung Koordinanten (Zum Download anklicken/ca. 4 KB)

könnt ihr hier runterladen: Umrechnung.xls

In mühevoller Handarbeit habe ich nun die Koordinaten von Durchfahrten, Kurven, Zwischenzielen, und den ganzen anderen Schmodder in der Software abgelesen und in die Excelliste eingetragen.

Das Ergebnis habe ich dann in der *.itn Datei gesucht, gefunden, mir in dem vierten Block eine „0“ oder eine „2“ notiert und mir in der dritten Spalte entsprechende Notizen und Infos hinterlegt, die ich haben wollte und die nachher im Navi ablesbar waren!

Wertvolle Info: Nummern von Land- und Bundestrassen in der dritten Spalte erleichtern die Orientierung hier und da ungemein 🙂

Ihr werdet jetzt denken: Warum nimmt der Kerl nicht nur die Koordinaten des Start-, einiger Zwischen- und des Zielpunktes???

Ganz einfach: Wenn ich das gemacht hätte, dann wäre der Navi nach seinen Berechnungen, die er immer wieder neu anstellt, eine andere Strecke gefahren, als die, die ich mir in der Software mühevoll zusammengestellt habe!!!

Ein ganz heißer Tipp: Ich habe im Navi eingestellt, dass er immer die kürzeste Strecke nehmen und berechnen, aber alle Wegepunkte und Zwischenziele abfahren soll 🙂 Wir haben so Ecken und Dinge gesehen, wo wir sonst wahrscheinlich nie hingekommen wären! Einfach wunderbar – Verwunderte Blicke seien Euch gewiss! Eine Strecke die sich flexibel ändert, aber im vorgegeben, groben Rahmen bleibt ist einfach nur geil. Eine fest geplante Strecke über Land- und Bundesstraßen kann ja jeder fahren 🙂 Und wir fahren schließlich mit einer Enduro 🙂

Nervenschoner: Eins noch zur Info, wo ich anfangs fast komplett verzweifelt wäre!!! – Der Navi markiert Wegepunkte automatisch als „besucht“ (1), sobald ihr diese abgefahren seid! Die Zwischenziele müssen händisch als „besucht“ (3) markiert werden!!! Wenn das nicht gemacht wird, dann kann man sich auch schon mal den Wolf nach dem Zwischenziel fahren, obwohl man an sich schon da ist bzw. da war!!! Dies ist auch zu beachten, wenn man sich kurzfristig entscheidet, mal ein Zwischenziel auszulassen!!!

Übrigens: können Wege- und Zielpunkte jederzeit als „besucht“ markiert werden, wenn diese nicht zusagen! Der Navi berechnet dann automatisch eine neue Strecke zum nächsten Wegepunkt, Zwischenziel oder dem Zielpunkt.

Und jetzt ab zur Tanke und auf die nächste Füllung warten 🙂

31. Mai 2009 - Q vom allwetterfahrer wird getankt

31. Mai 2009 - Rundtour durch Hessen - Q vom allwetterfahrer wird getankt (Zum Vergrößern anklicken/ca. 535 KB)

Zum nächsten Kapitel

Advertisements

3 Responses to Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 2: Daten für das Navi modifizieren (3/3)

  1. […] oben schon erwähnt möchte ich euch noch einmal den ganz heißen Tipp unter Tankfüllung 2 ans Herz legen. Tragt einfach mal ein, dass ihr die kürzeste Strecke – unter Beibehaltung der […]

    Gefällt mir

  2. […] Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 3: Daten auf das Navi übertragen Zum vorherigen Kapitel […]

    Gefällt mir

  3. […] Rundtour durch Hessen – Tankfüllung 2: Daten für das Navi modifizieren (3/3) « .gs1100.de … sagt: 9. Oktober 2009 um 08:01 | Antworten […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: