Manchmal steck mehr drin, als man denkt!

Tja, nachdem meine Kuh seit Montag beim BMW-Händler steht, kam heute morgen der dicke Kostenvoranschlag! Achtung festhalten! 4000 Euronen! Die Versicherung von der „Berlingo-Frau“ schickt natürlich jetzt erst mal einen Gutachter vorbei, der sich das anschaut.

Leider ist die Schadenshöhe nah an dem Zeitwert der Kuh … Mal sehen was jetzt dabei rauskommt. Jedenfalls, habe ich mir geschworen im „Worst Case“ die Kuh auf jeden Fall wieder auferstehen zu lassen. Den Zeitwert müsste ich ja auf jedenfall erstattet bekommen. Die Materialkosten belaufen sich auf 2798,00 EUR, Lohnkosten 511,00 EUR und Mwst. noch mal 628,00 EUR (Angie sei Dank an dieser Stelle – verstehe gar nicht, warum wir so hoch verschuldet sind bei den satten Einnahmen!?)

Hier mal zur Info eine Liste der Teile, die lt. BMW-Händler ersetzt werden müssten:

– Kotflügel
– Gabelholm
– Vorderradfelge
– Ventil
– Ventildeckel
– Ventildeckeldichtung aussen
– Ventildeckeldichtung innen
– Zylinderschutzbügel rechts
– Halter
– Windschutz
– Halter
– Lenker
– Standrohr
– Handschutz
– Längslenker
– 2 x Dichtring
– 2 x Abstandsring
– 4 x Kugellager
– Seitenteil
– Abdeckung
– Reifen Tourance Front

das war’s dann auch schon 🙂

Ich berichte dann von der Gutachter-Visite bei meiner Kuh… Vielleicht wäre die Kuh als Privatversicherte jetzt besser dran, als nur Kassenpatient zu sein!?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: